In der Leberwurstkeks-Bäckerei

Tja…wenn Herr Fußvolk mal drei Tage beruflich unterwegs ist, kommt Frau Fußvolk auf komische Gedanken…

Leberwurstkekse…wie geil ist das denn…denken sich die Chaoten auf 4 Pfoten. Gesagt…tun, getan…

…die Rohmasse…auch essbar…

…nachdem ich beim rollen immer gestört wurde habe ich halt „Nockerln“ gemacht…

…das stille Leiden…

…der Wartenden…

…das dauert aber auch…

…na endlich…

HEY…nicht in die Schüssel!

…sondern in die!

…ein „Pröbchen“ für die Nasen meiner Kollegin…

…und hier zum nachmachen…

Beim abendlichen Telefonat mit Herrn Fußvolk berichtete ich natürlich von meinem werkeln. Sein Kommentar:“Für mich backst du nie sowas schönes!“

„Na, ich kann die beiden ja fragen ob sie dir ein paar übrig lassen.“ *g*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Frau Plappermaul, Fräulein Flitzpiepe, Fußvolk, Herr Schabernack veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu In der Leberwurstkeks-Bäckerei

  1. Katinka schreibt:

    Hey das ist ja klasse, das probiere ich auch mal 🙂
    Leberwurst lieben hier alle 😉

    Liebe Grüße
    Katinka

  2. Arne schreibt:

    Lehrreicher Artikel. Interessant, wenn man das Thema auch mal aus einer anderen Perspektive beschrieben lesen kann.

  3. Träumerle Kerstin schreibt:

    Eine prima Idee, das probier ich auch. Haben die auch wirklich geschmeckt? Nicht dass ich sie dann nachher alleine essen muss 😆
    Liebe Grüße von Kerstin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s